top of page
Logo 2022_hridayakasha.png

“Every human being is the author of his own health or disease.”


― Swami Sivananda Saraswati

 

 

Hridayakasha ist der Herzraum in der Brust.

Nicht das physische Herz, sondern da, wo wir wirklich zu Hause sind.

Wir vergessen manchmal aus dem Herzen zu leben und verlieren uns im Denken. Harmonie im Leben erfährt man jedoch nur,

wenn Kopf (Intellekt), Herz (Bewusstsein) und Hände (Handeln) im Einklang sind.

Angebot_02_edited_edited_edited.jpg

ayurveda

Deine Themen könnten sein:

  • Verauungsbeschwerden und Unwohlsein

  • Blähungen, Sodbrennen Verstopfung, Durchfall

  • Unreine Haut

  • Unverträglichkeiten oder Allergien

  • Schlafstörungen

  • Menstruations- und Wechseljahrsbeschwerden

  • Tiefes Energielevel

  • Das Bedürfnis Körpergewicht zu reduzieren

  • Prävention und Erhaltung der Gesundheit

     

 

Das Erstgespräch dauert 90 Minunten und umfasst eine detaillierte Erfassung Deiner  Anliegen und Bedürfnisse.

Durch eine ganzheitliche Anamnese erstelle ich  einen auf Dich abgestimmten Katalog mit Ernährungsempfehlungen und weiteren Tipps, damit Du zu Deiner Energie, Gesundheit und Kraft zurück finden kannst.
 

Oft sind es nur kleine Dinge, die Du in Deinen Ernährungewohnheiten oder deinem Lebensstil anzupassen brauchst, um einen grossen Nutzen daraus ziehen zu können. Wenn Du einmal an dem Punkt von guter Gesundheit, Energie, Kraft und innerer Stärke und Balance angekommen bist, möchtest Du in der Regel nicht mehr zurück :-)

Ayurvedische Ernährung ist nicht gleichbdeutend mit «Indisch Essen».

Viel mehr bedeutet es, Nahrungsmittel die in Deinen Breitengraden wachsen zu kennen und Deiner Konstitution entsprechend richtig einzusetzen. Die unterschiedlichen Geschmäcker zu erfahren und Freude am Kochen und Essen – und am Leben – zu haben.

Dein persönliches Anliegen ist mir wichtig.

 

Als Ayurveda Ernährungs- und Gesundheitsberaterin finde ich gemeinsam mit Dir im Gespräch die richtigen Lösungsansätze, um Deine Verdauung und Deinen Stoffwechsel wieder in Einklang zu bringen. Denn gute Gesundheit ist untrennbar mit einer guten Verdauung verbunden.


 

हिताहितं सुखं दुःखमायुस्तस्य हिताहितम्|
मानं च तच्च यत्रोक्तमायुर्वेदः स उच्यते||४१||

 

Gutes und schlechtes Leben, glückliches und unglückliches Leben, das, was das Leben fördert und das, was das Leben behindert, das Mass des Lebens und seiner Natur – das ist der Inhalt von Ayurveda.

  Charak Samhita I | 41

Das zeitlose Wissen aus dem Ayurveda lässt sich für jeden Menschen an jedem Ort der Welt und zu jeder Zeit anwenden. In seiner Essenz zeigt uns Ayurveda den Weg zurück zum natürlichen Kreislauf der Natur und zu uns als Menschen, als Teil des grossen Ganzen.

Die Stärke des Ayurvedawissens liegt darin, gesundheitliche Beschwerden des modernen Menschen, wie z.B. chronische- und stressbedingte Erkrankungen individuell zu betrachten und nachhaltig zu behandeln.

DSC05138_edited.jpg

yoga

 

Für mich bedeutet Yoga die Harmonie und das Zusammenspiel von Intellekt, Bewusstsein und Handeln im Leben. Diese integrale Betrachtungsweise von dem was Yoga ist, trage ich in meinem Herzen und übe mich darin, jene Prinzipen täglich zu leben.

Im Zuge einer ayurvedischen Ernährungsberatung als unterstützende Massnahmen oder auch ganz losgelöst als private Stunde ist es mir eine Freude, Dir Techniken aus dem Yoga nahe zu bringen.

Asanas

(Sanskrit: आसन n.) sind Körper- und auch Sitzhaltungen, z.B. in der Meditation.

Persönlich auf dich abgestimmte Körperübungen kräftigen und dehnen den Körper auf physischer Ebene und harmonisieren deinen Energiehaushalt.

Pranayama
Pranayama (Sanskrit: प्राणायाम m.) setzt sich zusammen aus den beiden Wörtern Prana (Lebensenergie) und Ayama (Ausdehnung, Kontrolle) und bedeutet im weitesten Sinne: Kontrolle oder Ausdehnung der Lebensenergie. Pranayama Techniken dienen dazu diese Lebensenergie zu spüren, zu aktivieren, zu regulieren und auszudehnen. Dies geschieht über den Atem, die grobstoffliche Form von Prana in unserem Körper.

Yoga Nidra

Der bewusste oder yogische Schlaf (Sanskrit: निद्रा f.). Diese Entspannungstechnik lässt dich auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene total loslassen und eine tiefgreifende Entspannung erfahren. Yoga Nidra ist wissenschaftlich erforscht und bietet daher eine fundierte Grundlage, die bei regelmässiger Anwendung zu nachhaltiger innerer Ruhe und Gelassenheit führt.

Mantra

Das rezitieren von Mantras öffnet die Herzebene, beruhigt den Geist und harmonisiert den Körper. Mantra  (Sanskrit: मन्त्र m.) heisst übersetzt: Den Geist (Manas) befreien (Trayati) – durch Wiederholung.

Mantras sind Schwingungen die im ganzen Universum existieren. Im Gegensatz zu «normalen Worten» schwingen diese Klangverbindungen auf einer anderen Frequenz und haben je nach Schwingung eine bestimmte Wirkung auf Körper, Geist und Seele. Unser Körper ist komprimierte Energie, welche auf Vibrationen reagiert. Daher beeinflussen Mantras unseren Körper positiv auf einer subtiler Ebene.

bottom of page